Die Terrasse - wie gestalte ich sie?

 

Die Ausstattung der Terrasse als erweitertem Wohnzimmer ist ein wichtiges Gestaltungsthema.

 

 

Das „Wohnzimmer im Grünen“ ist DER Trend der Zeit. Mein Favorit sind pflegeleichte Loungemöbel aus Polyrattan. Abzüge gibt es  für Langlebigkeit und Farbtreue, Wetterschutz ist Bedingung. Holz, als die natürlichere Variante, wird mit Lackierung wetterfest. Und bleichen die Lehnen und Tischplatten aus, so kann Holz in bester DIY-Manier immer wieder beschliffen und mit Holzlasuren- und –farben neu gestaltet werden.  Die neuesten Gartenmöbel-Formen sind angelehnt an den Stil der 1950er, mit schlanken sichtbaren Beinen und Bezügen in Naturfarben.

 

 

Lecker Essen für Familie und Gäste? Einfach umdrehen und in die Kübel mit Naschpflanzen greifen, essbare Blüten ernten, sich hinter einem Blütenvorhang aus Duftwicken wohlfühlen, Platz sparen mit Vertikalbeeten, die,  auf Rollen oder fest an der Hauswand montiert, einen guten Sicht- und Windschutz bieten.

 

 

Du liebst Themengestaltungen? Auch das ist möglich. Holzmöbel und Blumenregale in den eigenen Lieblingsfarben oder eher eine ruhige Einrichtung im asiatischen Stil, ob mediterrane Duftterrasse oder Wasservergnügen,  Aromabeete oder schierer Gemüsegenuss –das  Gartenjahr beginnt kreativ!

 

 

Dazu mehr im Gastartikel bzw. auf BONPRIX.de

Mehr Ideen für die Terrasse


Auch interessant: