MODUL 2: Gartencheck mit Teilplanungen

Inhalt:

  • Beinhaltet einen ca. zweistündigen Besuch vor Ort und eine "Garten-Mappe" mit schriftlicher/gezeichneter Zusammenfassung meiner Ideen sowie Verbesserungsvorschlägen, bzw. einem digitalen Gartenplan, inkl. Strukturkonzept, Materialauswahl, Wegeplanung, Pflanzempfehlungen, Kostenschätzung.
  • Sie erhalten vor dem Termin einen Fragebogen, um Ihren Gartentraum greifbar zu machen.
  • Die Ergebnisse dieses Treffens sind die Basis für die Teilplanungen.
  • Zusätzlich gibt es allgemeine Anleitungen zum Selbermachen, damit Ihnen die Umsetzung gelingt.
  • Weitere Leistungen können als Modul dazugebucht werden.
  • ab 50 km Anfahrtsweg und/oder mehr als 2 h Fahrzeit werden die Fahrtkosten auf die Summe angerechnet.
  • alternativ und bei größeren Entfernungen kann die Beratung auch virtuell stattfinden (per Skype, Videos statt Fotos etc.)

Honorar-Berechnung

 

  • Bei einfachen Projekten (Terrassen, Vorgärten, Reihenhausgärten) liegen die Kosten für den Gartencheck  bei 450.-€ bis  660.-€ Das Honorar ist hierbei von der Grundstücksgröße abhängig . Bitte erfragen.
  • Übersteigt bei der Kostenschätzung die Bausumme 20.000€, greift gesetzlich zwingend die HOAI (siehe Honorartafel 2013 pdf). Dabei bemisst sich das Honorar an den anrechenbaren Erstellungskosten für das Projekt. Deshalb bitte vor der Anfrage und Beauftragung Ihr Gartenbudget festlegen/ermitteln. Es dient für den Anfang als Schätzungsgrundlage des Honorars.
  • Der Gartencheck beinhaltet in diesem Fall die Planungsphasen Grundlagenermittlung und Vorentwurfsplanung, das Honorar liegt dann bei ca. 5 % der Bausumme (zzgl. MwSt.).

 

  • Das Honorar für  das Modul Pflanzplanungen beträgt  ca. 7-10 % der Bausumme (zzgl. MwSt.), wenn es zusätzlich zum Gartencheck gebucht wird und die Gesamt-Bausumme die Anwendung der HOAI bedingt.
Download
honorartafel6-hoai-2013-honorar-planung-
Adobe Acrobat Dokument 17.8 KB

Wie geht es weiter?

  • Sie vereinbaren einen Vorort-Termin mit mir.
  • Sie tragen bis zum Termin Ihre Ideen und eigene Vorschläge zusammen und senden mir den ausgefüllten Gartenfragebogen zu.
  • Bei einem Rundgang durch den Garten erarbeite ich mit Ihnen ein Gartenkonzept und mache Gestaltungs- und Materialvorschläge, die anschließend in Text und Vorentwurfsplan festgehalten werden.
  • Nach dem Vororttermin ist eine Anzahlung von 10% der Auftragssumme, gemäß der Auftragsbestätigung, fällig. Nach Zahlungseingang beginnt die weitere Bearbeitung.
  • Je nach Bedarf erhalten Sie auch eine Pflanzplanung und /oder ein Pflegekonzept. Sie können diese Leistungen als Modul einzeln dazu buchen.
  • Sie benötigen für die Ausführung und später die Pflege einen handfesten Gärtner? Als Gartenagentur vermittle ich Ihnen gerne eine Gärtnerfirma meines Vertrauens.
  • Bei Bedarf bekommen Sie dann von mir noch gegen Aufpreis ein Leistungsverzeichnis als Vorlage für das Angebot der  Garten- und Landschaftsbau-Firma.
Download
AGB_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 572.6 KB
Yin und Yang-Pflaster