Aktiv beim Museumsfest Wandlitz

Museumsfest im Agrarmuseum Wandlitz, dem neuen Barnim-Panorama, am 18.5.2014. Mit dabei, mit vielen anderen Vereinen und Institutionen sowie ...

...Gästen der Partnerstadt Trzebiatow, auch die SCHATZHÜTER, die ich unterstütze.

Vor zwei Jahren war das Barnim-Panorama noch im Bau, wir konnten sogar den Rohbau besichtigen und bekamen eine Privatführung vom Architekten.

Nun endlich sind Gelände und Museumsbereich zugänglich und , wie ich finde, sehr ansprechend gestaltet.

Neben der Standbetreuung für die SCHATZHÜTER blieb noch Zeit für einen Rundgang:

Versuchsbeete für alte Sorten




Staudenbeet im Eingangsbereich

Wolfsmilch - Euphorbia

Wolfsmilch - Euphorbia, Detail Blüte

Hainbuche

Lavendelhecke als Beetbegrenzung

Versuchsfeld mit alten Kartoffelsorten


Staudenbeet mit Geranium, Kriechgünsel und vielen anderen, die ich später noch zuordnen werde.

Der Pflegezustand ließ leider zu wünschen übrig, denn junge Staudenpflanzungen müssen schon regelmäßig von Wildkräutern freigehalten werden, um gut einwachsen zu können, denn die Wuchs- und Verdrängungskraft der Wilden ist naturgemäß viel höher.





Alte Tomatensorten, präsentiert von VERN e.V.

Waldrebe - Clematis

Geranium

Blick über die Festwiese

Blick auf das neue Gebäude des Barnim Panorama von Osten aus.

Regenbecken, Detail

Beete am Regenbecken

Ginster

Hauhechel

Kuckuckslichtnelke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0